6.4.2021

Betriebskosten: So blicken Sie durch!

Haben Sie Zweifel an Ihrer Betriebskostenabrechnung? Machen Sie den kostenlosen Betriebskosten-Check von AK und Land Kärnten.

Bis spätestens 30. Juni eines jeden Jahres müssen Mieter die jährliche Betriebskostenabrechnung erhalten. Oft sind die Abrechnungen jedoch kompliziert und für Laien kaum nachvollziehbar. Es kommt auch immer wieder vor, dass Beträge verrechnet werden, welche die Mieter gar nicht zahlen müssen.

Gratis Betriebskosten-Check

Unter dem Motto „Betriebskosten: Wir blicken durch!“ überprüfen AK-Experten bis 31. Juli kostenlos die Jahresabrechnungen. Die Experten helfen Kärntner Konsumenten, sich im Kostendschungel zurechtzufinden und eventuell zu viel bezahltes Geld zurückzuholen.

Telefonische Beratungen 

Situationsbedingt werden die Beratungen zum Betriebskostencheck verstärkt telefonisch abgewickelt.

Hier finden Sie eine Checkliste, welche Unterlagen Sie für die Überprüfung Ihrer Abrechnung benötigen. Die gesammelten Unterlagen können vorab mittels Formular upgeloadet werden. 

Sobald die Unterlagen vollständig eingelangt sind, werden sie von den Experten überprüft, und man erhält einen telefonischen Beratungstermin. Werden Abrechnungsfehler entdeckt, unterstützt die AK bei der Erhebung von Einsprüchen gegen die Rechnungslegung.

Junge Leute arbeiten am Laptop © Getty Images, ThinkstockPhotos

Betriebskosten-Check: Online-Formular

Verwenden Sie das Online-Formular und übermitteln Sie uns Ihre Unterlagen!

Betriebskosten © ORF Kärnten

Tipps für Ihren Vorteil

Video: Betriebskosten-Check

Kärnten heute, 17. Mai 2021

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

Betriebskosten-Check
Tel.: 050 477-6000
E-Mail: hotline@akktn.at

  • © 2021 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Datenschutz
  • Impressum