Lehre

Welche Rechte hat ein Lehr­ling? Welche Pf­lich­ten hat er?  © jörn buchheim , Fotolia

Rechte & Pflichten

Lehrzeit ist keine Herrenzeit? Tatsächlich haben Sie als Lehrling während der Ausbildung im Betrieb und in der Schule Pflichten - aber auch Rechte!

Mit dem Start der fachlichen Ausbildung und Arbeit im Lehrbetrieb beginnt das Lehrverhältnis. © runzelkorn, Fotolia.com

Lehrverhältnis und Lehrvertrag

Mit dem Start der fachlichen Ausbildung und der Arbeit im Lehrbetrieb beginnt das Lehrverhältnis. Worauf Sie beim Lehrvertrag achten sollten.

Jugendliche mit Lederjacke; im Hintergrund fährt ein Bus © Kaesler Media , Fotolia.com

Freifahrt & Fahrtenbeihilfe

Fahrten zum Betrieb, in die Berufsschule oder zum Lehrlingsheim müssen Sie nicht selbst bezahlen.

Die Höhe der Lehrlingsentschädigung ist in der Regel durch den Kollektivvertrag geregelt. © mocker_bat, Fotolia.com

Lehrlingsentschädigung

Wie viel Lehrlingsentschädigung steht Ihnen zu? Wann wird gezahlt? Bekommen Sie Urlaubs- und Weihnachtsgeld? Und was passiert im Krankheitsfall?

Jugendliche ArbeitnehmerInnen © Uwe Annas, Fotolia.com

Arbeitszeit

Lehrling unter 18? Als Jugendliche gelten für Sie eigene Arbeitszeitbestimmungen. Wie lange Sie arbeiten dürfen und was Ihnen bei Überstunden zusteht.

Wer kann zur Lehrabschlussprüfung antreten? © Galina Barskaya, fotolia.com

Lehrabschlussprüfung

Ein Meilenstein in der Berufsausbildung: Wer zur Lehrabschlussprüfung antreten darf und wann Lehrlinge ihren Prüfungstermin ansetzen können.

AK Young © AK Kärnten, _

AK Young

Die Jugendplattform der AK Kärnten.

Lehrverhältnis beenden oder auflösen? © jörn buchheim, fotolia.com

Beendigung & Vorzeitige Auflösung

Wo liegt der Unterschied zwischen Beendigung und vorzeitiger Auflösung eines Lehrverhältnisses? Wer darf es auflösen – und aus welchen Gründen?

Verbesserte Berufsausbildung für benachteiligte Menschen © kalou1927, Fotolia.com

Integrative Berufsausbildung

Verbesserte Eingliederung in das Berufsleben von benachteiligten Personen mit persönlichen Vermittlungshindernissen.

Während der Lehre muss ein Lehrling auch die Berufschule besuchen.  © gajatz, Fotolia.com

Unterrichtszeit - Arbeitszeit

Wie passen Berufsschule und Ausbildung im Betrieb unter einen Hut? Diese Regeln gelten, damit Sie nicht mehr im Einsatz sind, als das Gesetz erlaubt.

Weiterarbeit nach Lehrende © Gina Sanders, Fotolia.com

Weiterverwendungspflicht

Nach Ende der Lehre hat ein Lehrling das Recht, noch 3 Monate beschäftigt zu werden. Freiwillig dürfen Sie den Arbeitsplatz aber auch sofort wechseln!

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK