Am weißem Hintergrund liegt ein Bauarbeiterhelm neben einem Richterhammer. © RobertoM, stock.adobe.com AK Logo © Corporate Matters

Gesetzliche Grundlagen

Sicherheit & Gesundheit im Betrieb aus rechtlicher Sicht 

Reinigungskraft beim Fensterputzen © fotofrank, fotolia.com

Arbeitsplatz - Evaluierung

Arbeitgeber sind dem Schutz ihrer Beschäftigten verpflichtet: Um Unfällen vorzubeugen, müssen Gefahren am Arbeitsplatz ermittelt und beurteilt werden.

Arbeiter mit Gehörschutz © auremar, Fotolia.com

Un­ter­wei­sung

Unfälle vermeiden: Die Unterweisung informiert über die richtige Bedienung von Geräten, Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen und Schutzausrüstung.

Portrait Arbeitsunfall als Arbeitnehmer/-in © Fotolia.com, Artur Golbert

Arbeitsunfall als Arbeitnehmer/-in

Auch Unfälle auf dem Weg zur Arbeit und in manchen privaten Situationen gelten als Arbeitsunfall. Melden Sie diese unverzüglich dem Arbeitgeber!

Portrait Berufskrankheiten © casi, Fotolia

Berufskrankheiten

Wenn die Gesundheit durch die berufliche Tätigkeit geschädigt wird: Alles über die gesetzlichen Grundlagen und den Nachweis einer Berufskrankheit.

Portrait Arbeitsmittel © Kadmy, Fotolia

Arbeitsmittel

„Arbeitsmittel“ ist ein Sammelbegriff für Maschinen, Werkzeuge usw., die ArbeitnehmerInnen benutzen sollen. Sie müssen geprüft und gewartet werden!

  • © 2018 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Datenschutz
  • Impressum