Förderungen

Neu: AK-Insolvenz-Soforthilfe

Die Arbeiterkammer Kärnten gewährt Arbeitnehmern, die von einer Insolvenz ihres Arbeitgebers betroffen sind, eine finanzielle Soforthilfe von bis zu 2.000 Euro im Rahmen eines zinsenfreien Darlehens.

v.l.: Irene Hochstetter-Lackner, AK-Präsident Günther Goach, LHStv.in Gaby Schaunig © Landespressedienst

Mehr Geld für Kärntner Pendler

Arbeitnehmerförderung Neu: Einkommensgrenzen und Auszahlungsbeträge wurden erhöht.

Rohbau © Romolo Tavani, Fotolia.com

AK-Wohnbaudarlehen: Vereinfachter Zugang

Die AK Kärnten erhöht die Unterstützung für Arbeitnehmer beim Hausbau, Wohnungskauf, Wohnraum sanieren oder bei Investitionen in Alternativenergien.

Haus © kutaytanir, iStockphoto.com

AK-Wohnbaudarlehen: "Schaffung von Wohnraum"

Die AK Kärnten unterstützt ArbeitnehmerInnen bei der Wohnraumschaffung.

Junges Wohnen © Sergey Petermann, Fotolia.com

AK fördert "Junges Wohnen"

Junge Arbeitnehmer erhalten für Genossenschafts-/ Gemeindewohnung ein zinsenloses AK-Wohnbaudarlehen in der Höhe von 3.000 Euro.

Fit halten mit der AK © Kurhan, Fotolia.com

Der neue AK-Bildungsgutschein ist da!

100 bzw. 150 Euro für Ihre Weiterbildung!

Euro © Kati Molin, Fotolia.com

Förderungen

Fragen zum AK-Wohnbaudarlehen, zur Pendlerförderung oder dem AK-Bildungsgutschein? Die AK hilft.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK