AK Logo © Corporate Matters

Ausländische Arbeitnehmer

Gesetzliche Bestimmungen,
Aufenthaltsrecht und Beratung

Ukrainische Flüchtlinge auf dem Lemberger Bahnhof warten auf den Zug, um nach Europa zu fliehen ©  Ruslan, stock.adobe.com

Was kommt nach der Flucht aus der Ukraine?

In Österreich angekommen stellen sich sowohl für Schutzsuchende aus der Ukraine als auch für Helfende viele Fragen. Wir geben Antworten.

Be­schäftig­ung in Öster­reich

Aus­länd­ische Staats­bürger­Innen, die in Öster­reich ar­beiten wollen, brauchen einen der folgenden Auf­ent­halts­titel oder eine Be­schäftig­ungs­be­willig­ung.

Beschäftigungs­bewilligung

Unter welchen Voraussetzungen Sie und Ihre Angehörigen in Österreich arbeiten dürfen: Alle wichtigen Infos zu Arbeitserlaubnis, Befreiungsschein & Co

Bestimmungen für Kroatinnen & Kroaten

Seit Juli 2013 brauchen KroatInnen keinen Aufenthaltstitel mehr. Der Zugang zum Arbeitsmarkt ist jedoch noch eingeschränkt: Alle Regeln und Ausnahmen.

Ein­reise und Auf­ent­halt

Sie wollen nach Österreich, um zu arbeiten? Wie Einreise und Aufenthaltstitel, je nach Staatsbürgerschaft und Aufenthaltsdauer, geregelt sind.

Aufenthaltsrecht verlängern

Wie verlängern Sie einen bestehenden Aufenthaltstitel? Können Sie den Aufenthaltszweck ändern? Ab wann ist der Titel „Daueraufenthalt-EG“ möglich?

Ge­setz­liche Aus­nahmen

Das Aus­länder­be­schäftig­ungs­ge­setz gilt nicht für alle aus­länd­isch­en Ar­beit­nehmer­Innen: Für welche Per­son­en und Tätig­keiten Aus­nahme­regel­ung­en greifen.

Links

Kontakt

Kontakt

Arbeitsrecht
Tel. : 050 477-1004
E-Mail: arbeitsrecht@akktn.at
  • © 2022 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3, 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Impressum