AK-Wohnbaudarlehen: "Schaffung von Wohnraum"

Arbeitnehmer:innen, die ein Haus bauen, eine Wohnung anschaffen, Wohnraum sanieren oder in den Klimaschutz investieren, erhalten von der Arbeiterkammer ein zinsenloses Wohnbaudarlehen von bis zu 6.000 Euro. Der Kanalbau bzw. der Kauf einer Anlage für Alternativenergie werden ebenfalls mit bis zu 6.000 Euro unterstützt.

Voraussetzungen für das zinsenlose AK-Wohnbaudarlehen „Schaffung von Wohnraum“ bis zu 6.000 Euro:

  • Sie bauen, kaufen oder erweitern ein Haus.
  • Sie schaffen eine Eigentums- oder Genossenschaftswohnung an.
  • Sie sanieren Wohnraum  oder stellen einen Kanalanschluss her.
  • Sie statten Ihren Wohnraum mit Alternativenergie aus (Klimaschutz).
  • Sie installieren oder tauschen eine Wärmepumpenheizung

Jetzt neu!

Antragsteller:innen, die eine Genossenschafts- oder Gemeindewohnung bekommen und dafür einen Finanzierungsbeitrag (Bau-/Grundkostenbeitrag oder Kaution) zahlen müssen, erhalten 100 Prozent der Vorschreibungskosten bis maximal 6.000 Euro als zinsfreies Darlehen.

Die monatliche Rückzahlungsrate beträgt 50 Euro bei einer Vorschreibung bis 3.000 Euro. Bei mehr als 3.000 Euro Vorschreibung beträgt die Rückzahlungsrate 100 Euro. 


ArbeitnehmerInnen müssen zum Zeitpunkt der Antragstellung bei der AK Kärnten umlagepflichtig sein (mind. 1 Jahr). 

Wohnbaudarlehen - Rechner

Downloads

Kontakt

Kontakt

Förderungen für ArbeitnehmerInnen
Tel. : 050 477-4002
E-Mail: foerderungen@akktn.at
  • © 2022 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3, 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Impressum