AK sorgt für kostenlose Nachhilfe

Seit Sommer 2016 können Pflichtschüler ab dem zehnten Lebensjahr für eine einmalige Einschreibgebühr von zehn Euro die Sommernachhilfe im Rahmen des Projekts „AK-Lerncoaching" in Anspruch nehmen. 

Wie funktioniert das Lerncoaching?

  • Nachhilfe in Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Für Kinder der Neuen Mittelschule, Hauptschule und AHS Unterstufe
  • Einschreibegebühr von 10 Euro pro Kurs
  • Mindestens ein Elternteil muss AK-zugehörig sein
  • Nachhilfe bis Mitte Juni
  • Geblockte Sommernachhilfe ab August
  • Nachweis des Haushaltseinkommens

Information & Anmeldung

Die kostenlose Nachhilfe der Arbeiterkammer Kärnten in Kooperation mit den Kärntner Volkshochschulen (VHS) können einkommensschwache Familien beanspruchen. In den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik werden dazu von der VHS in Kärntner Bezirken gratis Nachhilfestunden angeboten.

Die Kärntner Volkshochschulen

Klagenfurt: 050 477-7012
Villach: 050 477-7100
Feldkirchen, St. Veit: 050 477-7601
Wolfsberg, Völkermarkt: 050 477-7500
Spittal, Hermagor: 050 477-7301

Video: AK-Lerncoaching - Nachhilfemodell mit Erfolg

Kärnten heute, 18. April 2018

Das könnte Sie auch interessieren

456 Schüler nahmen kostenlose Nachhilfe in Anspruch

Die AK unterstützt mit dem Projekt "Lerncoaching" Familien, die sich Nachhilfe sonst nicht leisten könnten.

Mädchen vor Tafel © contrastwerkstatt, stock.adobe.com

264.000 Kinder brauchen private Nachhilfe

Bis zu 97 Millionen Euro für private Nachhilfe – und um 17 Prozent mehr Kinder als im Vorjahr, die Nachhilfe brauchen: Der Lerndruck steigt.

Jugendliche © Yuri Arcurs, Fotolia.com

14 - was nun?

Eine Lehre beginnen oder weiter die Schulbank drücken? Mit diesen vier Entscheidungshilfen findest du die Lösung, die am besten zu dir passt!

  • © 2018 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Datenschutz
  • Impressum