3.11.2015

Impfungen für Kinder bis 10 Jahre kostenlos und freiwillig

Antrag Grüne/UG

In Österreich besteht gesetzlich verankerte Impf-Freiheit.  Jeder Mensch entscheidet selbst, ob er/sie sich und die minderjährigen Kinder impfen lassen möchte und zu welchem Zeitpunkt das geschieht.

Impfstoffe sind verschreibungspflichtige Medikamente, die wie alle Pharmaprodukte Nebenwirkungen haben können. Ihre Zusatzstoffliste erstreckt sich von Aluminium, Quecksilber und Formaldehyd über gentechnisch manipulierte Stoffe bis hin zu noch kaum getesteten Nanopartikeln. Dadurch kann es immer wieder zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen.

In Österreich sind wir Dank erkämpfter Rechte in der glücklichen Lage, uns frei für oder gegen Impfungen zu entscheiden. Wir übernehmen damit die von Politik und Krankenkassen eingemahnte Selbstverantwortung für unsere Gesundheit. In Anbetracht der möglichen Nebenwirkungen muss daher die Impffreiheit weiterhin zu 100 Prozent gewährleistet sein.

Auch in Grundschulen nehmen Kinder an Impfungen teil. Diese Impfungen sind kostenlos und werden oft im Rahmen der Unterrichtspflicht, die in diesem Fall einer Impfpflicht gleich kommt, durchgeführt. Sollten Kinder an diesem Impf-Tag nicht in der Schule anwesend sein, werden Eltern und Kinder  oft durch Medien und Öffentlichkeit unter Druck gesetzt, die Impfung nachzuholen. Die Impfung, die dann beim Hausarzt durchgeführt werden muss, ist von den Eltern selbst zu bezahlen, was oft sehr teuer ist.

Die Grünen und unabhängigen GewerkschafterInnen Kärnten/Koroska stellen daher folgenden Antrag:

Die Vollversammlung der Arbeiterkammer Kärnten möge beschließen, dass sie die freie Entscheidung des/der Einzelnen für oder gegen Impfungen unterstützt.

Weiters sollen Eltern von Volksschulkindern die Möglichkeit haben, Impfungen auch bei Hausärzten kostenlos nachholen zu können. Impfmöglichkeiten für Kinder bis 10 Jahre sollen generell gratis, aber nicht verpflichtend sein.

einstimmige Annahme

  • © 2018 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Datenschutz
  • Impressum