AK-Präsident Günther Goach © Jost&Bayer

AK fordert weiter höheres Arbeitslosengeld

AK-Präsident Goach: „Wir dürfen unschuldig von Arbeitslosigkeit betroffene Menschen mit ihren existenziellen Sorgen nicht alleine lassen“

Auslaufen der Aktion 20.000

AK-Präsident Goach: „Die Chancengleichheit am Arbeitsmarkt ist für Arbeitnehmer über 50 mit dem Auslaufen der ‚Aktion 20.000‘ nicht mehr gegeben“.

Forderungspaket der AK an LH Kaiser übergeben

AK-Präsident Goach: "Memorandum wird von der AK als klarer Auftrag – im Sinne der Arbeitnehmer – an das Kärntner Regierungsteam gesehen".

Sozialstaat ist ein positiver Standortfaktor

Der Sozial­staat wird mit­unter als Hemm­nis für den Wirt­schafts­stand­ort be­zeich­net. Eine Studie des Wirt­schafts­forsch­ungs­in­sti­tuts zeigt das Gegen­teil.

  • © 2020 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Datenschutz
  • Impressum