Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Ausgaben

Die Geldmittel des Betriebsratsfonds dürfen zur Deckung der Kosten der Geschäftsführung des Betriebsrates verwendet werden. Es können damit auch Wohlfahrtseinrichtungen geschaffen werden und Wohlfahrtsmaßnahmen zugunsten (möglichst) aller (ehemaligen) ArbeitnehmerInnen des Betriebes (und deren Angehörigen) finanziert werden.

Geschäftsführungskosten

Darunter sind Barauslagen und Aufwandsentschädigungen z.B. Fahrtspesen für Betriebsratstätigkeit, Übernachtungskosten, Handykosten, Diäten, Kurskosten für die Aus- und Weiterbildung von BetriebsrätInnen zu verstehen. Aus dem Betriebsratsfonds dürfen keine Leistungen verrechnet werden, die von Dritten bezahlt werden (z.B. Fahrtkostenersatz durch ÖGB) bzw. vom Arbeitgeber zu bezahlen wären (Sacherfordernisse nach § 72 ArbVG wie z.B. Computer, Diensthandy, Gesetzbücher).

Sonstige Geschäftsführungskosten

sind Ausgaben für Serviceleistungen des Betriebsrates z.B. Bewirtung bei Besprechungen, Betriebsversammlungen etc.

Wohlfahrtseinrichtungen

Errichtung und Erhaltung von Wohlfahrtseinrichtungen z.B.

  • Gesundheitsförderung (z.B. Impfaktionen)
  • Sportförderung (z.B. Betriebssport)
  • Kulturförderung (z.B. Theaterkarten)
  • Sozialeinrichtungen (z.B. Kantine, Ferienwohnungen, Ferienheime)

Wohlfahrtsmaßnahmen:

z.B.

  • verbilligte Konzert- oder Theaterkarten
  • Unterstützung betriebseigener Gruppen (z.B. Sport, Kultur)
  • Leistungen aus besonderen Anlässen
  • Zuschüsse zu Betriebsfeiern
  • Unterstützung von gesundheitlichen Einzelmaßnahmen (z.B. Gesundenuntersuchungen)
  • Soforthilfe bei Notfällen etc.

In welcher Form der BR zu entscheiden hat

Ausgaben sind nur unter Berücksichtigung der geltenden Bestimmungen des ArbVG sowie der Betriebsratsfondsverordnung und nach Beschlussfassung im Betriebsratsgremium möglich. Für ständig wiederkehrende Ausgaben kann ein Regulativ (Dauerbeschluss) gefasst werden.

Spenden an Dritte sind nicht zulässig

Mittel des Betriebsratsfonds sind dafür bestimmt die ordentliche Geschäftsführung des Betriebsrates sicher zu stellen. Darüber hinaus dienen Sie zur Finanzierung und Errichtung von Wohlfahrtsmaßnahmen und Wohlfahrtseinrichtungen der im Betrieb beschäftigten ArbeitnehmerInnen und ehemaliger ArbeitnehmerInnen. Spenden an Dritte sind daher nicht zulässig.

Einmalige Unterstützungen für ArbeitnehmerInnen

Dürfen Mittel aus dem Betriebsratsfonds dazu verwendet werden, ArbeitnehmerInnen des Betriebes über eine finanzielle Notlage hinwegzuhelfen?   Ja! Sogenannte einmalige Unterstützungen sind durch Beschluss des Betriebsrates möglich. Es ist jedoch nicht erlaubt, diese Unterstützungen in Form von Krediten (Rückzahlungen) zu gewähren, da das Verleihen von Geld durch nicht Autorisierte gesetzlich untersagt ist und bei Uneinbringlichkeit des Betrages zusätzliche rechtliche Probleme entstehen würden (z.B. Klage auf Rückzahlung). Es besteht jedoch die Gefahr, dass bei Zusammentreffen mehrerer Notsituationen die Mittel des Betriebsratsfonds nicht ausreichen.

Leistungen aus besonderen Anlässen

Darunter versteht man Zuwendungen aus dem Betriebsratsfonds deren Geldwert im Vorhinein genau festgelegt ist und die dann gewährt werden, wenn ein bestimmter Anlassfall eintritt (z.B. Heirat, Geburt eines Kindes, Dienstjubiläen, Pensionierungs- und Abschiedsgabe, Lehrabschlussprämie, …). 

Einnahmen

Als Haupteinnahme des Betriebsratsfonds dient in den meisten Fällen die Betriebsratsumlage. Weitere Einnahmen könnten sich aus Zinsen ergeben.

Fonds­ver­mö­gen

Die Verwaltung des Fondsvermögens obliegt der Betriebsratskörperschaft. In der konstituierenden Sitzung bestellt das Gremium die KassenverwalterIn.

Kas­sa­buch

Die Auf­zeich­nun­gen müssen Auf­schluss über die Ver­mö­gens­ge­ba­rung des BR-Fonds geben. Als Serviceleistung haben wir ein Kassabuch entwickelt.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK