14.2.2021

AK Kärnten ist für ihre Mitglieder da! Status Quo zu Beratung und Service 

Die AK Kärnten hat ihre persönliche Beratung zum Schutz der AK-Mitglieder und laut Verordnung der Regierung wieder zurückgeschraubt. Alle unaufschiebbaren juristischen Angelegenheiten können nach wie vor persönlich in der AK Kärnten abgewickelt werden. Dies jedoch nach vorheriger telefonischer Abklärung und Erforderlichkeit. Das Förderzentrum hat  geschlossen. „Wir stehen den Menschen natürlich weiterhin in allen Bereichen beratend zur Seite!“, betont AK-Präsident Günther Goach. Alle Infos zu Beratung und Service im Überblick:

Die AK in Klagenfurt sowie die AK-Bezirksstellen stellt ihre Beratung neuerlich großteils auf Telefon und E-Mail um. „Die AK kümmert sich umgehend um Ihre Anliegen, wir sind für Sie da!“, unterstreicht Goach. „Parteienverkehr wird nur noch nach vorheriger telefonischer Abklärung der Erforderlichkeit im Sinne der Verordnung der Bundesregierung, bzw. entsprechender Terminvereinbarung mit den jeweiligen Referenten stattfinden“, definiert Goach die Regelung zu persönlichen Beratungen. Veranstaltungen und Weiterbildungen wurden auf Onlineangebote umgestellt. Die AK-Experten sind wie folgt erreichbar:

  • Arbeits- und Sozialrecht: Aktuelle Infos auf www.jobundcorona.at
    Arbeitsrechtliche Fragen werden unter der 050 477-1000 beantwortet.
    Antworten auf sozialrechtliche Fragen bekommen Sie unter 050 477-1003.
  • Konsumentenschutz: Die Konsumentenschützer stehen zu Fragen unter 050 477–2000 zur Verfügung.
  • AK-Steuerberatung: Fragen zu Steuer beantworten Experten unter 050 477-3002.
  • Förderungen: Alle Infos telefonisch unter 050 477-4000.
  • Gesundheitsberufe: Telefonische Auskünfte unter 050 477-8000
  • © 2021 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Datenschutz
  • Impressum