18.11.2014
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AK lud zum 33. Praktikerseminar

„Datennutzung im Betrieb“ lautete der Titel des mittlerweile 33. Praktikerseminars, das die Arbeiterkammer Kärnten und das Institut für Rechtswissenschaften an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt am 14. November veranstalteten. 

Gefahren und technische Nutzungsmöglichkeiten betrieblicher Daten, betriebliche Informations- und Kommunikationstechnologien sowie der Betriebsrat als Datenverarbeiter standen im Mittelpunkt des 33. Praktikerseminars an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Die AK Kärnten und das Institut für Rechtswissenschaften an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt hatten dafür namhafte Experten aus ganz Österreich als Referenten gewonnen.

Fotos: AK/Eggenberger


TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK