Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Kärntner Wirtschaftspolitik unter der Lupe - Wissen aus erster Hand

Datum:
12.4.2018

Zeit:
9-16.30 Uhr

Ort:
Seminarhotel Hafnersee

In diesem Seminar erhalten Betriebsrätinnen und Betriebsräte einen Überblick über die (volks-)wirtschaftlichen Zusammenhänge in Kärnten. Es wird vermittelt, wie die wirtschaftspolitischen Entscheidungsprozesse in Kärnten laufen. Die Teilnehmer diskutieren mit Experten der Arbeiterkammer und des Landes Kärnten. 

Inhalt:

  • Zukunftstrends und ihr Einfluss auf Kärnten
  • Standortpolitik und Umsetzungsmaßnahmen
  • Wirtschaftspolitisches Leitbild für Kärnten
  • Institutionen (KWF, Gemeinden, Landesregierung, Landesholding, Sozialpartnerschaft u.a.)
  • Regionalwirtschaftliche Kennzahlen
  • Diskussion mit einem Experten des Landes Kärnten

Referenten: Mag. Hans Pucker, AK-Wirtschaftsexperte
                  Experte Land Kärnten

Anmeldeschluss: 15. März 2018  

Anmeldung:

Metainfos

Adressdaten

Wir verarbeiten auf Basis der geltenden Bestimmungen des Datenschutzgesetzes Ihre persönlichen Daten. Diese Daten verwenden wir ausschließlich zur Organisation unserer Veranstaltung. Insbesondere ist gewährleistet, dass keine Daten an Dritte weitergegeben werden.




Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK