Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Pressegespräch: Konjunktur in Kärnten

6. November 2013, Klagenfurt

AK-Präsident Günther Goach informierte über die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage der Arbeiterkammer Kärnten unter 268 BetriebsrätInnen. Das Ergebnis: Die Talsohle ist zwar durchschritten, doch ein nachhaltiger Aufschwung ist nicht in Sicht. Die AK fordert Extrageld für Kärntens Gemeinden.

Download

Medienunterlagen
Grafiken: Konjunktur in Kärnten 2013
Grafiken: Voranschlag 2014 der AK Kärnten
Erhebung: Konjunktur in Kärnten 2013

Fotos: Dietmar Wajand


TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK