AK-Konsumentenschutz: Online shoppen – so bleiben Ihre Daten sicher!

(AK/16) – Achterbahn bei Online-Preisen – sie können je nach Endgerät ziemlich schwanken. Das zeigt ein aktueller AK Test. Die AK-Experten geben Tipps für anonymes Surfen.

  • Privater Modus – Achtung, Sie bleiben sichtbar: Beachten Sie beim Surfen mit dem privaten Modus (hier werden nach dem Schließen des Browserfensters die Cookies, der Browser- und Downloadverlauf gelöscht), dass hier nur Ihr Surfverhalten auf Ihrem Computer nicht gespeichert wird. Der Internetanbieter kann Ihre Aktivitäten im Netz weiterhin verfolgen, auf den Websites sieht man Sie auch.
  • Adresse unterdrücken: Wer surft, sollte besser seine IP-Adresse (quasi die persönliche Telefonnummer etwa Ihres Smartphones) verbergen. Das können Sie über einen Anonymizer (zum Beispiel anonymouse.org) tun, oder Sie gehen über einen Browser mit eingebauter VPN-Unterstützung ins Internet (etwa Opera). Bei einem Anonymizer geben Sie auf der Webseite die Adresse der Seiten ein, die Sie mit verborgener IP besuchen wollen.

Die AK-Erhebung Preisdifferenzierung im Online-Handel finden Sie unter kaernten.arbeiterkammer.at/onlinepreise

Kontakt

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit
Tel. : 050 477-2402
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@akktn.at
  • © 2021 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Datenschutz
  • Impressum