Abfertigung- & Sonderzahlung mit Hilfe der AK um weit über 7.000 Euro nach oben korrigiert

Zu seinem Recht verholfen, hat die AK einem Unterkärntner Montagearbeiter. Bei der Abrechnungskontrolle stellte sich heraus, dass Abfertigung und Sonderzahlung falsch berechnet wurden. Fast 7.400 Euro brutto hätte der Mann ohne Kontrolle und Intervention der AK „verloren“. AK-Präsident Günther Goach: „Auf Kosten der Beschäftigten darf nicht getrickst werden, wir schauen drauf!“

Vertrauen ist gut, Kontrolle besser! Genau das zeigte sich im Fall eines Montagearbeiters im Bezirk Wolfsberg. Mehr als 25 Jahre war er im Lavanttal bei ein und derselben Firma beschäftigt. Nachdem er in Pension gegangen war, ließ er seine Endabrechnung bei der AK-Bezirksstelle in Wolfsberg kontrollieren. Er selbst ging davon aus, dass kein Fehler in der Abrechnung zu finden sei. Dem war jedoch leider nicht so.

„Bei der Berechnung zur gesetzlichen Abfertigung ‚alt‘ ergab sich ein Differenzbetrag von 5.841 Euro und auch fehlende Sonderzahlungen schlugen sich mit 1.557 Euro zu Buche. Wir mussten daraufhin mehrmals beim Dienstgeber intervenieren bis er schlussendlich den fälligen Differenzbetrag von 7.398 Euro brutto anerkannte und eine ordnungsgemäße Abrechnung durchführte“, fasst der Lavanttaler AK-Bezirksstellenleiter Jürgen Jöbstl den Fall zusammen.

„Ohne Hilfe der AK hätte der Mann auf einen großen Teil seiner wohlverdienten Ansprüche verzichten müssen!“, unterstreicht der AK-Präsident und verweist auf die kostenlose Rechtshilfe der AK in Klagenfurt sowie in den Bezirksstellen. Goach: „Allein 2019 haben wir im Arbeits- und Sozialrecht sowie im Insolvenzfall fast 86.229 Beratungen durchgeführt und unseren Mitgliedern damit 42,9 Millionen Euro zurückgeholt!“

In Fragen zum Arbeits- und Sozialrecht sowie im Insolvenzfall können sich Arbeitnehmer an die AK Kärnten wenden! Telefon 050 477-1000

Kontakt

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit
Tel. : 050 477-2402
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@akktn.at

Das könnte Sie auch interessieren

Lohn- und Gehaltsabrechnung © Stockfotosmg, stock.adobe.com

Lohnabrechnung

Ausstehendes Gehalt, Abfertigung, Resturlaub usw.: Machen Sie offene Ansprüche schriftlich geltend, um sie im Streitfall nachweisen zu können.

Lehrling erklärt Kollegin ein Formular © JackF, Fotolia.com

Abfertigung neu

Für Arbeitsverträge, die ab dem 1.1.2003 abgeschlossen wurden: Wie das neue Abfertigungssystem funktioniert und welche Ansprüche Sie haben.

Ältere Arbeitnehmerin bei der Arbeit am Computer. © contrastwerkstatt, fotolia.com

Abfertigung alt

Für Arbeits­verträge, die vor dem 01.01.2003 abgeschlossen wurden: Wann und wie viel ausbezahlt wird und wie ein Wechsel ins neue System funktioniert.

  • © 2020 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Datenschutz
  • Impressum