4.9.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AK-Goach zu Arbeitsmarktzahlen im August: Trendwende geschafft

(AK/26) –  Rückgang der Arbeitslosigkeit von acht Prozent. Erfreuliche Nachrichten für die Jugend: Rückgang bei Lehrstellensuchenden und mehr offene Lehrstellen. Erstmals auch Trendwende bei der Gruppe „50 plus“. Goach: „Wir sind am richtigen Weg, Maßnahmen greifen“

Anlässlich der heute, Freitag, vom Sozialministerium präsentierten Arbeitsmarktzahlen für den August 2017 resümiert AK-Präsident Günther Goach: „Ein Rückgang der allgemeinen Arbeitslosigkeit von acht Prozent, 11,4 Prozent weniger Lehrstellensuchende und 69,8 Prozent mehr Lehrstellen sind sehr erfreuliche Zahlen für Kärnten.“ In realen Zahlen sind 1.665 Menschen mehr in Beschäftigung als im August des Vorjahres. Auch die Lage für junge Menschen habe sich entspannt, beobachtet Goach: „Mit 171 mehr Lehrstellen halten wir aktuell bei 416 offenen Lehrstellen – ein positives Zeichen für die Jugend.“

„Kärnten liegt bei allen Zahlen positiv über dem Österreich-Trend. Dennoch ist jede und jeder Arbeitslose der aktuell 19.247 Menschen in Kärnten einer zu viel!“, bekräftigt Goach, der weiter fordert: „Alle Anstrengungen und Bemühungen müssen Maßnahmen gelten, die auch diese Menschen in Beschäftigung bringen.“

Aktion 20.000

Erstmals sei auch eine Trendwende bei älteren Arbeitslosen zu spüren. Die Aktion 20.000 sei ein Grund dafür, sagt Goach: „Die Aktion ist ein taugliches Mittel um jene Menschen zu vermitteln, die aufgrund ihres Alters am Arbeitsmarkt schwer oder überhaupt nicht mehr Fuß fassen können. Für diese Zielgruppe werden wir auch weiterhin an geeigneten Maßnahmen arbeiten, um sie bis zum Pensionsantritt am Arbeitsmarkt halten zu können.“

 

      Facebook-Funktion aktivieren

      Drucken
      Zu Merkzettel hinzufügen
      TeilenZu Merkzettel hinzufügen

      Verwandte Links

      Zum Seitenanfang
      Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
      Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
      OK