02.07.2018
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Kleinfeldfußball-Landesfinale: Geislinger ist neuer Meister

Am 30. Juni fand das AK-Kleinfeldfußball-Landesfinale in Poggersdorf statt. Die besten 22 Mannschaften aus allen Bezirken Kärntens lieferten sich ein hitziges Gefecht. Nach vier Jahren „ewiger Zweiter“ schaffte es die Firma Geislinger️ und holte sich nach fairen, sehr spannenden Spielen, den Titel 2018. Die Wiener Städtische musste sich knapp geschlagen geben, die Firma Traussnig Transporte & Logistik holten sich verdient den dritten Platz.

Fotos

Mehr Fotos: flickr.com

Fußball: Die Finalisten

Diese Mannschaften haben sich für das Landesfinale am 30. Juni qualifiziert.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK