08.07.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Kleinfeldfußball-Landesfinale: Kärntner GKK ist neuer Meister

Am 8. Juli fand das AK-Kleinfeldfußball-Landesfinale in der Jacques Lemans Arena in St. Veit/Glan statt. Die besten 24 Mannschaften aus allen Bezirken Kärntens lieferten sich bei Temperaturen von bis zu 30 Grad ein hitziges Gefecht. Schlussendlich konnte sich die Kärntner Gebietskrankenkasse gegen den Vorjahres-Zweiten Firma Geislinger mit 2:1 durchsetzen. Der dritte Platz ging im 7-Meter-Schießen an die Fa. Springer gegen Fa. Sto.

Fotos

Aktuelle Fotos finden Sie auf dem Link in unserer Infobox.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK