Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Seminare nach Maß

Die AK bietet maßgeschneiderte, bedarfsorientierte Seminare für Betriebsratsgremien an:

Supervision für BetriebsrätInnen

(jederzeit vereinbar)

Supervision ist ein Instrument zur qualifizierten Bewältigung beruflicher Fragestellungen. Sie findet als eine Methode des modernen Managements immer mehr Anerkennung. In der Supervision werden Themen, Probleme, Konflikte, Konzept- und Perspektivenfindung bearbeitet, die sich aus verschiedenen Aufgaben, Arbeitsfeldern, Personen sowie Organisationen ergeben. Aus der außenstehenden Position der Supervisorin und aufgrund ihrer Fachkompetenz wird die Bearbeitung von erweiternden und weniger festgefahrenen Betrachtungsweisen unterstützt.

Inhalt kann sein

  • Umgang mit betrieblichen Konfliktsituationen
  • Definition der Ziele, Anforderungen und Aufgaben des Betriebsrates und der Betriebskörperschaft
  • Beziehungen zu Institutionen und Organisationen
  • Auseinandersetzung mit Erfolg und Misserfolg

Supervision kann nicht

  • die Aufgaben der zuständigen Gewerkschaften erfüllen
  • spezifische Fachberatungen z.B. des Arbeits- und Sozialrechtes übernehmen
  • die betriebsrätliche Aus- und Weiterbildung ersetzen
  • ohne die Bereitschaft auskommen, die eigenen Probleme zum Thema zu machen

Hinweis: Sowohl Einzel- als auch Team-Supervision sind möglich.

Der Betriebsrat als Team

(jederzeit vereinbar)

Ein gut funktionierendes Team, das zusammenarbeitet und die Fülle der Aufgaben gemeinsam bewältigt, wird auf Dauer erfolgreich sein. Um diese Form der Zusammenarbeit zu erreichen genügt es jedoch nicht, dass jedes Betriebsratsmitglied als hervorragender Einzelspieler fungiert. Der optimale Erfolg stellt sich erst dann ein, wenn es gelingt, aus Einzelkämpfern ein Team zu bilden und dessen Ressourcen bestmöglich einzusetzen.

Inhalt kann sein

  • Wie funktioniert Teambildung?
  • Was ist dabei zu beachten, förderlich, hinderlich, unvermeidlich, unbedingt notwendig?
  • Wie geht man im Team mit Rollen, Aufgaben, Regeln, Verantwortung, Krisen, Konflikten und Kommunikation um?

Hinweis: Für die Effizienz dieses Seminars ist es erforderlich, dass sich alle Mitglieder eines Betriebsrats-Gremiums anmelden.

Anmeldung

Die Seminarangebote sind jederzeit nach rechtzeitiger vorheriger Absprache mit der Abteilung Bildung, Jugend und Kultur möglich.


Organisatorische Auskünfte 

Jutta Friessnegg

Telefon 050 477-2304

E-Mail: j.friessnegg@akktn.at



TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links


Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK