26.9.2013
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Alpen-Adria-Mediathek Villach

Ein attraktiver Treffpunkt für Lese- und Kulturinteressierte ist die Alpen-Adria-Mediathek in der Arbeiterkammer Villach. Mit Unterstützung der Stadt ist auf 1000 Quadratmetern und zwei Ebenen Kärntens größte und modernste Freihandbibliothek entstanden, die kaum Leserwünsche offen lässt.

  • Im Eingangsbereich sorgt eine Lesezone mit allen gängigen Tages- und Wochenzeitungen für einen angenehmen Aufenthalt. 
  • Über eine breit angelegte Treppe erreicht man die Freihandbibliothek mit Romanen, Krimis, Werken über Philosophie, Kunst, Kultur oder diversen Ratgebern.

Sprachen und neue Medien

Einen besonderen Schwerpunkt setzen AK und Stadt Villach in der Alpen-Adria-Mediathek auf Mehrsprachigkeit. Rund 36.400 Medien, darunter viel Literatur aus dem Alpen-Adria-Raum, wird angeboten. In den kommenden Jahren ist eine Ausweitung des Medienbestandes geplant, auch mit Literatur in anderen europäischen Sprachen.

Einen zweiten Schwerpunkt setzt die Alpen-Adria-Mediathek auf neue Medien. Literarische Werke stehen als Hörbuch ebenso zur Verfügung wie auf DVD. Hörstationen, Abspielplätze für DVDs und PC-Arbeitsplätze mit Internetanschluss machen die Mediathek zu einem modernen Informationszentrum, das Wissen und Unterhaltung für fast alle Lebenslagen anbietet.


TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK