27.2.2018

Buchtipp: Als die Wolke bei uns wohnte

Bild teilen

Kennst du den Majestix? Also, den dicken Chef von Asterix. Den kennst du doch! Und der, der fürchtet sich bekanntlich vor gar nichts. Überhaupt nichts. Nicht ein bisschen nicht auch nicht. Außer, dass ihm der Himmel auf den Kopf fallen könnte. Lach nicht! Das könnte tatsächlich passieren. Ist auch passiert. Meiner Freundin nämlich.

Und das war so: Ich sitze mit meiner Freundin in der Sandkiste. Volle Action! Das kann ich dir sagen. Sand überall. Sogar in der Unterhose. Also pass auf: Ich wollte grade ihre Sandburg mit meinem Teddybären angreifen – schnell noch, bevor wir in den Kindergarten müssen – da fällt meiner Freundin auf einmal eine kleine Wolke auf den Kopf. Einfach so. Und was macht sie? Von wegen Angst und so. Nimmt sie doch das Wölkchen und stopft es in ihre pinke Kindergartentasche.

Ganz schön mutig meine Freundin. Da würde dieser Majestix große Augen machen. Große Augen hab ich aber auch bekommen. Weil ob du es glaubst oder nicht. Am nächsten Tag führt sie die Wolke sogar an einer Leine spazieren. Gassigehen mit einem Dobermann nichts dagegen. 

Als die Wolke bei uns wohnte

Urheber: Bohlmann, Sabine (Autorin) / Straßer, Susanne (Illustriert von)
ISBN-13: 9783219117295, Verlag: annette betz
Anzahl Seiten: 32, Alter: Ab 4 (laut Verlag)

  • © 2018 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Datenschutz
  • Impressum