v.l.: AK-Präsident Günther Goach, Roman Huditsch © Gernot Gleiss, AK

Dieses Bild teilen über:

Twitter | Facebook

in Originalgröße anzeigen

Bild teilen AK-Saatgutbibliothek © Gernot Gleiss, AK
14.4.2021

Kostenlose Saatgut-Bibliothek für Hobbygärtner

Probieren geht über Studieren: Hobbygärtner können nicht nur über Nutz- und Zierpflanzen in ausgeliehenen Medien der AK-Bibliotheken schmökern, auf sie wartet ab sofort eine eigens angelegte, kostenlose Saatgut-Bibliothek.

Ob Chili, Erdkirsche, Rattenschwanzrettich, Stoppelrübe oder Mohnblume: Gartenfreunde, und jene die es noch werden wollen, erwartet in der AK-Bibliothek in Klagenfurt sowie in der Alpen-Adria-Mediathek Villach eine wohlgefüllte Saatgut-Bibliothek: eine Sammlung von verschiedenstem Gemüsesaatgut und Blumensamen.

Interessierte dürfen sich bis zu zwei unterschiedliche Saatpäckchen „ausleihen“ und die Samen im Garten oder auf dem Balkon aussäen und sich über den Sommer hinaus an Blumen oder an der Gemüseernte erfreuen. „Nicht ganz ohne Eigennutz“, betont Roman Huditsch, Leiter der AK-Bibliotheken: „Wir würden uns sehr freuen, wenn unsere Leserinnen und Leser geernteten Samen später wieder an die Bibliothek zurückgeben, um damit auch anderen Gartenfreunden eine Freude zu bereiten.“

So funktioniert´s

Saatgut © _, stock.adobe.com

Dieses Bild teilen über:

Twitter | Facebook

Bild teilen © _, stock.adobe.com

Neues Saatgut erwünscht

AK-Präsident Günther Goach: „Mit der Saatgut-Bibliothek erweitern wir unser umfangreiches Literaturangebot zu Nutz- und Zierpflanzen – natürlich mit etwas Geduld – um echten Geruch und Geschmack. Damit wird nicht nur die Pflanzenvielfalt gestärkt, wir erhalten im besten Fall sogar ‚alte Sorten‘, die sich die Gemeinschaft der Gartenfreunde in den AK-Bibliotheken untereinander zur Verfügung stellen kann. Wir freuen uns also über jedes neue Saatgut, das man uns in die AK-Bibliotheken zur Weitergabe bringt!“

Derzeit stellt die AK über 100 Sorten verschiedenster Blumen- und Gemüsesamen in der Saatgut-Bibliothek zur Verfügung. Bis zu zwei Samenpäckchen können kostenlos „ausgeliehen“ werden. Und wer zum richtigen Gärtner avancieren will, findet in den AK-Bibliotheken natürlich auch eine eigens eingerichtete Fachabteilung für den Gartenbereich.

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

AK-Bibliotheken Kärnten
Tel. : 050 477-5000
E-Mail: bibliothek@akktn.at

Das könnte Sie auch interessieren

AK-Bibliothek © Roman Huditsch Fotografie

Lesevergnügen ein Leben lang für 10 Euro

Erwachsene zahlen für die Lesekarte der AK-Bibliotheken einmalig 10 Euro. Kinder und Jugendliche bis 18 lesen gratis.

Öffnungszeiten © olegkruglyak3, stock.adobe.com

Öffnungszeiten der Bibliotheken

Die AK-Bibliotheken haben zu folgenden Zeiten geöffnet:

AK Bibliotheken © Ferdinand Neumüller, AK

Kontakt

Vielfältiges Leseangebot für Erwachsene, Kinder und Jugendliche.

  • © 2021 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Datenschutz
  • Impressum