13.1.2020

AK-Bildungsprogramm: Kostenlose Aus- und Weiterbildung für Gesundheits- und Sozialberufe

Mit zwölf neuen Weiterbildungsangeboten unterstützt die Arbeiterkammer Kärnten die gesetzliche Ausbildungspflicht des Gesundheits- und Krankenpflegepersonals. Kurse sind kostenlos. Wiedereinsteiger aufgepasst: Die AK unterstützt mit dem AK-Bildungsgutschein den Bfi Kärnten Kurs für „Basic Life Support und relevante medizinische Kompetenzen“ im Gesundheits- und Pflegebereich.

Beschäftigte in Gesundheits- und Krankenpflegeberufen müssen sich gesetzlich verpflichtend regelmäßig fortbilden, um auf dem aktuellen Stand der berufsspezifischen Entwicklungen zu sein. Mit dem kostenlosen ‚AK-Bildungsprogramm für Gesundheits- und Sozialberufe‘ bietet die AK Kärnten Arbeitnehmern finanzielle und fachliche Unterstützung. Die Fort- und Weiterbildungskurse dienen dazu, vorhandenes Wissen zu erneuern und weitere Kompetenzen zu erlangen. Die Schwerpunkte liegen dabei sowohl auf der Möglichkeit der beruflichen Weiterbildung, als auch auf Kursen für das eigene Wohlbefinden. „Diese Menschen üben einen Beruf aus, wo täglich Höchstleistungen erbracht und zugleich die Qualität der zu Pflegenden hochgehalten werden muss“, sagte AK-Präsident Günther Goach.

2020 werden insgesamt zwölf Fortbildungskurse angeboten, die zwei bis fünf Mal in Klagenfurt, Villach, St. Veit, Spittal und Wolfsberg stattfinden. Die ersten Kurse beginnen bereits Ende Jänner. Die Durchführung und die Anmeldungen erfolgen über Kärntner Volkshochschulen (VHS) und Bfi Kärnten.

Übersicht zum AK-Bildungsprogramm für Gesundheits- und Sozialberufe 2020

  • Besserer Umgang mit Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Berufsrechtliche Rechte und Pflichten
  • Ausgewogene Ernährung für dich und mich
  • Resilienztraining
  • Gewaltprävention in Gesundheitsberufen
  • Stressbewältigung durch Achtsamkeit
  • Irrtümer in der Pflegedokumentation
  • Das 1x1 der Düfte
  • Ethische Entscheidungen an DEINEM Lebensende
  • Bildungsberatung für Gesundheitsberufe
  • Erwachsenenschutzrecht für Berufsangehörige der MTD
  • Psychische Krankheitsbilder erkennen

Wiedereinstieg leicht gemacht mit dem AK-Bildungsgutschein

Das Bfi Kärnten bietet für ehemalige diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger/-schwestern (DGKS/DGKP), die ihren Beruf wieder ausüben wollen, einen sogenannten ‚Refresher & Fortbildungskurs für Wiedereinsteiger‘ an: Basic Life Support und relevante medizinische Kompetenzen. Der Kurs kann in acht Unterrichtseinheiten absolviert werden und wird für die gesetzlich vorgeschriebene Fortbildungsverpflichtung angerechnet. Der AK-Bildungsgutschein im Wert von 100 Euro/150 Euro kann dafür eingelöst werden.

Pflegepersonal © VadimGuzhva, stock.adobe.com

Neu: AK-Bildungsprogramm 2020

Für Bedienstete in Gesundheits- und Sozialberufen bietet die AK gratis Fortbildung.

Bildungsgutschein

AK-Mitglieder erhalten jedes Jahr einen Bildungsgutschein im Wert von 100 Euro - für Lehrlinge und alle über 50-Jährigen sind es 150 Euro.

  • © 2020 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Datenschutz
  • Impressum