12.2.2018
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Arbeiter riskierte sein Leben - trotzdem entlassen

Peter L. sollte aufgrund von Zeitdruck ohne die Sicherung eines Gerüsts beim Alten AKH einen vier Meter hohen Kamin verputzen. Zuerst weigerte sich Herr L., murrend ließ der Polier ein provisorisches Gerüst errichten, das jedoch keine Absturzsicherung hatte. Der erfahrene Bauarbeiter führte die Arbeiten zwar – unter Einsatz seines Lebens - durch, aber unter Protest. Worauf ihn der Polier „heimschickte“, ihn also fristlos entließ.

Entlassung bekämpft

„Ich bin Maurer, nicht Zuckerbäcker“, sagte Peter L. und überzeugte damit das Arbeits- und Sozialgericht, dass er als erfahrender Bauarbeiter wusste, dass das provisorische Gerüst ihn nicht ausreichend vor einem Absturz sicherte. Neben der Bekämpfung der Entlassung ging es auch um mehr als 2.300 Euro. 

Das Gericht gab Peter L. Recht

Die Firma sah im Protest Peter L.s eine „Arbeitsverweigerung“ und gab ihm daher die „Fristlose“, wollte weder die Weihnachtsremuneration von 2.178 Euro noch die Kündigungsentschädigung von 154 Euro bezahlen. Der Arbeiter wandte sich an den AK Rechtsschutz. Das Arbeits- und Sozialgericht gab Peter L. Recht. Die Entscheidung ist noch nicht rechtskräftig. 

Entlassung

Bei fristlosen Entlassungen müssen Arbeitgeber bestimmte Regeln einhalten. Die Konsequenzen von berechtigten und unberechtigten Entlassungen für Sie.

Entlassen wegen zurechtgerücktem Bild?

Einer der verrücktesten Fälle aus 25 Jahren AK Rechtsschutz: Museumsaufseher Wolf D. sollte entlassen werden, weil er ein Kunstwerk um 1 cm verschob.

Entlassen wegen 50 Gramm Staubzucker

Dieser Fall schlug Wellen: Ein Kellner süßt selbst mitgebrachte Erdbeeren mit Zucker aus dem Restaurant – und wird entlassen. So konnte die AK helfen.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK