FAQs für Individualreisende

Kann ich die bereits gebuchte Individualreise kostenlos stornieren?

Individualreisende (das heißt, es wurde nur ein Hotel oder einen Flug einzeln gebucht) haben unter eingeschränkten Voraussetzungen das Recht auf kostenfreie Stornierung, z. B. wenn das Hotel im Sperrgebiet liegt und daher nicht erreichbar ist. Die Stornomöglichkeit ist immer im Einzelfall zu prüfen und in der Regel nach der Rechtslage und Judikatur des Landes zu beurteilen, in dem das Hotel oder die Airline ihren Sitz hat.

Ist Ihr Hotel allerdings erreichbar, aber Sie möchten aufgrund der aktuellen Situation nicht anreisen, dann bleiben Sie leider auf den Stornokosten sitzen. Sie können dann nur versuchen, eine kulanzweise Lösung mit dem Vertragspartner zu vereinbaren.

Kann ich bei einer reinen Flugbuchung vom Vertrag kostenlos zurücktreten? 

Sie können auch bei reinen Flugbuchungen unter Umständen vom Vertrag kostenlos zurücktreten, wenn die „Geschäftsgrundlage“ weggefallen ist. Dies wurde nach der Rechtsprechung etwa angenommen, wenn der Antritt bzw. die Fortsetzung der Reise für einen durchschnittlichen Reisenden plötzlich unzumutbar gefährlich geworden ist. Die zum kostenlosen Rücktritt berechtigende Unzumutbarkeit kann sich also nur aus einer konkreten Gefahrenlage ableiten. Eine eindeutige Reisewarnung durch das Außenamt kann als stornofreier Rücktrittsgrund gewertet werden. Nehmen Sie jedenfalls Kontakt mit Ihrer Fluglinie auf – manche bieten auch kostenlose Umbuchungsmöglichkeiten an.

Die Fluglinie annulliert meinen Flug und will mir statt der Rückzahlung einen Gutschein oder eine Umbuchung anbieten. Muss ich mich damit zufriedengeben? 

Viele Fluglinien bieten derzeit Ihren Kunden bei annullierten Flügen nur Umbuchungen oder Reisegutscheine an. Fluglinien müssen bei gestrichenen Flügen den vollen Ticketpreis erstatten (Artikel 8 der Europäischen Fluggastrechte-Verordnung).

Bei der Streichung von Flügen wegen der Coronavirus-Pandemie ist die Ausstellung eines Gutscheins oder eine Umbuchung anstelle einer Rückerstattung nur dann zulässig, wenn Sie dieser Lösung zustimmen. 

Wenn Sie also einen Gutschein oder eine Umbuchung ablehnen, muss Ihnen das Unternehmen den Reisepreis erstatten. Einen Musterbrief dazu finden Sie hier

Was ist mit meiner Flugbuchung, wenn ein Einreiseverbot vorliegt (wie derzeit etwa für Israel und die USA)?

Aufgrund der derzeitigen Entwicklungen stehen im Fall von Flugbuchungen nach Israel und in die USA die Chancen gut, dass Sie kostenlos vom Vertrag zurücktreten können.

Wir empfehlen, den Rücktritt vom Vertrag gegenüber der Airline rechtzeitig vor Abflug zu erklären. Argumentieren Sie, dass die „Geschäftsgrundlage“ weggefallen ist und der Antritt des Fluges unzumutbar geworden ist.  

Achtung: Das gilt nur solange es ein aufrechtes Einreiseverbot gibt. Weiter in der Zukunft liegende Flüge können nicht ohne weiteres kostenlos storniert werden. Informieren Sie sich daher laufend über die aktuellen Entwicklungen. 

Wie soll ich die Airline kontaktieren? Sie können den AK Musterbrief verwenden. Schicken Sie diesen per Einschreiben an die Airline und heben Sie eine Kopie des Schreibens und den Einschreibbeleg zu Beweiszwecken auf! Außerdem empfehlen wir, das Kontaktformular auf der Homepage der jeweiligen Airline auszufüllen oder die Airline per E-Mail zu kontaktieren.

Was ist mit meiner Flugbuchung, wenn es eine Reisewarnung des Außenministeriums gibt (wie derzeit z. B. für Italien, Frankreich)?

Laut Information des Außenministeriums gilt für mehrere Länder (derzeit z. B. für Italien, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Niederlande und Russland) die Sicherheitsstufe 6 (Reisewarnung). 

Wir empfehlen, den Rücktritt vom Vertrag gegenüber der Airline rechtzeitig vor Abflug zu erklären. Argumentieren Sie, dass die „Geschäftsgrundlage“ weggefallen ist und der Antritt des Fluges unzumutbar geworden ist.  

Achtung: Weiter in der Zukunft liegende Flüge können nicht ohne weiteres kostenlos storniert werden. Informieren Sie sich daher laufend über die aktuellen Entwicklungen. 

Wie soll ich die Airline kontaktieren? Sie können den AK Musterbrief verwenden. Schicken Sie diesen per Einschreiben an die Airline und heben Sie eine Kopie des Schreibens und den Einschreibbeleg zu Beweiszwecken auf! Außerdem empfehlen wir, das Kontaktformular auf der Homepage der jeweiligen Airline auszufüllen oder die Airline per E-Mail zu kontaktieren.

  • © 2020 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Datenschutz
  • Impressum