Welcher Ölpreis gilt?

Die Heizölpreise gehen oft rauf und runter. Zwischen Bestellung und Lieferung können Wochen liegen. Doch welcher Preis gilt? Gilt jetzt der Preis vom Tag der Bestellung oder muss man am Liefertag mehr bezahlen, wenn die Preise in der Zwischenzeit wieder gestiegen sind?

"In der Praxis erfolgen Heizölbestellungen mündlich. Dabei gilt der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung", informieren die AK-Konsumentenschützer. Denn bei einer mündlichen Vereinbarung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die meist darin enthaltene Preisgleitklausel nicht Vertragsinhalt.

  • © 2018 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Datenschutz
  • Impressum