Handy & Internet

Junge Frau mit Sonnenhut surft am Handy © contrastwerkstatt , Fotolia

Vorsicht beim Telefonieren und Surfen im EU-Urlaub

Zusatzkosten für das Roaming sind in der EU nicht gänzlich abgeschafft. Was sich heuer bei EU-Auslandsgesprächen, SMS und im Web ändert.

Suche am Laptop_Preisvergleich_Fotolia_Vividz_Foto © Vividz Foto, Fotolia

Online-Preise zunehmend intransparent

Die Preise im Internet für ein und dieselbe Dienstleistung verändern sich im Minutentakt.

Junge Frau sitzt vor einem Laptop - in der Hand hält sie eine Kreditkarte © Africa Studio, Fotolia.com

Fake Shops im Netz

So erkennen Sie "Fake-Shops" im Internet! Und was Sie noch tun können, wenn Sie bereits darauf hereingefallen sind.

Junge Frau mit Hund und Smartphone © nenetus, Fotolia

Jetzt billiger telefonieren und surfen

DurchschnittskundInnen konnten sich im Vorjahr im Schnitt 23 Prozent sparen. Der Grund für die Ersparnis: Noch mehr Anbieter und noch mehr Tarife.

Junges Paar mit Laptop © Marco Lensi, Fotolia

Online-Preisagenten mit der Lizenz zum Bestpreis?

Ein AK Test bei 17 Preisagenten zeigt: Sparen ist möglich. Eilig darf man es aber nicht haben. Und eine Marktübersicht ist nicht garantiert.

Eltern richten gemeinsam mit ihrem kleinen Sohn ein Smartphone ein. © goodluz, fotolia.de

Smartphones und Tablets richtig schützen

Wie Sie Smartphone und Tablet mit einfachen Sicherheitseinstellungen effektiv schützen, zeigen die Schritt-für-Schritt-Ratgeber der ISPA.

Die AK App "Frag uns" bietet mobilen Service. © AK Österreich, AK Österreich

AK App "Frag uns"

Services der Arbeiterkammer für unterwegs: Arbeitsrechts-App, Brutto-Netto-Rechner, Bankenrechner, Zeitspeicher oder Jobclips.

Welche Apps es gibt und wie sie funk­tio­nie­ren. © goodluz, Fotolia

Basis-Infos zu „Apps“

Welche Apps es gibt und wie sie funk­tio­nie­ren.

Im Internet die Kreditkartennummer angegeben und jetzt um hunderte Euro ärmer: Betrug nimmt zu. © Gina Sanders, Fotolia

Betrug im Internet

Im Internet die Kreditkartennummer angegeben und jetzt um Hunderte Euro ärmer: Betrug nimmt zu.

Junges Paar am PC © Daniel Ernst, Fotolia.com

Bewertungs-Plattformen nicht blindlings vertrauen

Online-Bewertungen haben großen Einfluss auf Kaufentscheidungen. KonsumentInnen sollen aber nicht völlig blind auf Kundenmeinungen bauen.

Klare Vorteile, aber mitunter auch Nachteile bei VoIP.  © Peter Atkins, fotolia.com

Bil­li­ger Te­le­fo­nie­ren übers Web

Telefonieren übers Web ist unterm Strich im Vergleich zum Festnetz billiger.

Von Apps geht zunehmend eine Sammelwut aus.  © arrow, fotolia.com

Da­ten­gie­ri­ge Apps

Gläserne KonsumentInnen: Apps sammeln eifrig Daten, Datenschutzrechte sind schwer durchsetzbar. Diesem Ge­schäft muss ein Riegel vorgeschoben werden.

Frau zeigt Mann etwas am Laptop. © auremar, Fotolia

Die AK-Tarifwegweiser

Damit Sie sich nicht mehr allein durch den Tarifdschungel kämpfen müssen: Wegweiser zu den günstigsten Tarifen für Handy, Internet, Festnetz und VoIP.

Shopping im Web lockt mit billigen Angeboten. Doch nicht alle Anbieter sind seriös.  © -, fotolia.com

Ein­kau­fen im In­ter­net

Shop­ping im Web lockt mit bil­li­gen An­ge­bo­ten. Doch nicht alle An­bie­ter sind seriös.

Überprüfen Sie die Rechnung.  © Arman Zhenikeyev, Fotolia.com

Falsche Telefonrechnung?

Sie haben eine hohe Telefonrechnung bekommen und zweifeln an der Richtigkeit?

Zwei Frauen vor dem Computer © contrastwerkstatt, fotolia.com

Festnetz & Internet: Tipps zum Anbieterwechsel

Mit einem Anbieterwechsel lässt sich sparen. Achten Sie jedoch beim Anbieter-Vergleich auf Mindestvertragsdauer, Anschluss- oder Zusatzkosten.

Handwerker schaut aufs Handy © gpointstudio, Fotolia.com

Handytarife: Reden und Surfen oft „außer Takt“

Meist keine sekundengenaue Abrechnung, sondern Minutentaktung bei Handytarifen – Große Unterschiede bei Internettaktung.

Junge Frau hört Musikradio am Laptop © Spectral Design, Fotolia

Keine Rundfunkgebühr für Internetradio

Verwaltungsgericht stellt klar: Reiner Internetanschluss ist kein Rundfunkempfangsgerät, GIS darf keine Radiogebühr verlangen.

Online-Werbung kann für Kids zur Geldfalle werden.  © Peter Atkins, fotolia.com

Kinder & Online-Werbung

Online-Werbung kann für Kids zur Geldfalle werden.

Te­le­kom­be­trei­ber dürfen für eine Pa­pier­rech­nung keine Ex­tra­ge­bühr mehr ver­rech­nen.  © bilderbox, Fotolia.com

Kostenlose Pa­pier­rech­nung

Te­le­kom­be­trei­ber dürfen für eine Pa­pier­rech­nung keine Ex­tra­ge­bühr mehr ver­rech­nen.

Einige Telefonbetreiber haben bereits ihre Tarife erhöht. Drei hat eine Erhöhung für Oktober angekündigt. Was Sie in derartigen Fällen tun können. © goodluz , Fotolia

Kündigung bei Tariferhöhungen

Ihr Telefonanbieter hat die Preise kräftig erhöht? Das ist zwar rechtlich ok, aber Sie können kostenlos aus dem Vertrag aussteigen.

Für die 0900er Nummern zahlt man wesentlich höhere Gebühren als für normale Telefongespräche. © Patrizia Tilly , Fotolia.com

Mehrwertdienste - teure 0900er

Vor­sicht: Netz­betrü­ge­rei­en nehmen stark zu.

Autofahrer bedient Navi.  © Monika Wisniewska, Fotolia.com

Navi-Apps sind wissensdurstig

Navi-Apps wollen viele Berechtigungen - wozu, bleibt oft im Dunklen. Das zeigt ein Test bei 9 Navi-Apps aus dem Android Playstore.

Ein junges Paar surft gemeinsam am Tablet © goodluz, Fotolia.com

Preistricks im Online-Handel

Wer online shoppt, könnte in Zukunft starke Nerven brauchen: Preise können sich mitunter mehrmals täglich ändern.

Was mit Apps alles schief laufen kann. Und wie man sich davor schützt.  © Momentum, Fotolia

Risiken bei Apps

Abzocke, Da­ten­klau, Viren: Was mit Apps alles schief laufen kann. Und wie man sich davor schützt.

Das Fest­netz ver­wen­det man mehr, als man denkt. Mit der Te­le­fon­rech­nung kommt dann die Über­ra­schung.  © Werner Heiber, Fotolia

Telefonieren im Festnetz

Das Fest­netz ver­wen­det man mehr, als man denkt. Mit der Te­le­fon­rech­nung kommt dann die Über­ra­schung.

Mehr­wert-SMS können schnell zur Kos­ten­fal­le werden. © Picture-Factory, Fotolia.com

Uner­be­te­ne SMS

Mehr­wert-SMS können schnell zur Kos­ten­fal­le werden. Die AK Konsumentenschützer fordern mehr Schutz für die HandynutzerInnen.

Paar macht ein Selfie © monticelllo, Fotolia.com

Vorsicht mit Urlaubsfotos im Internet!

Ein Schnappschuss mit dem Smartphone, ab in die hauseigene Cloud - und schon liegen die Nutzungsrechte beim Betreiber. Wie Sie Rechtsfallen vermeiden.

WAP- oder Web-Bil­ling auf der Han­dy-Rech­nung lösen bei vielen Er­staunen aus.  © Bernd Ege, fotolia.com

Wenn die Handy-Falle zuschnappt

WAP- oder Web-Bil­ling auf der Han­dy-Rech­nung lösen bei vielen Er­staunen aus.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK