28.10.2013
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Schlechte Zeiten für Sparer

Frau mit Sparschwein © Fotolia, Fotolia

Ein normales Sparbuch führt bei anhaltenden Niedrigzinsen zu Wertverlusten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Erhebung der AK-Marktforschung zum Weltspartag.

Die zweite schlechte Nachricht am Bankensektor ist, dass die Sparzinsen auch in der nächsten Zeit kaum erkennbar steigen werden. Derzeit liegen die Zinssätze für Tagesgeld bei den meisten Banken bei bescheidenen 0,0625 bis 0,4 Prozent, nur die DenizBank bietet laut MMag. Josef Kaufmann ein Prozent.

0,375 bis 0,75% bei einjähriger Bindung

Die Sparzinsen bei einjährigen Sparbüchern bewegen sich bei 0,375 und 0,75 Prozent (DenizBank: 1,6 Prozent). Bei einer zweijährigen Bindung bekommt man in den meisten Filialen zwischen 0,5 und 1,125 Prozent (Ausnahme DenizBank: 1,9 Prozent). „Wenn Sparer Steuer und Inflation abziehen, ist ein Verlust programmiert“, so Kaufmann, was vor allem dann problematisch sei, wenn die Sparzinsen längerfristig nicht steigen. Trotzdem bleibe das Sparbuch die beliebteste Anlageform, weil den Österreichern die Sicherheit des Geldes wichtiger als der Zinsertrag sei.

Alternativen zu schmalen Zinsen

Wer weiter sein Geld auf Sparbüchern bunkern will, kann nur im Verhandeln mit Banken auf ein besseres Zinsniveau hoffen. AK-Anlageexpertin Mag. Sandra Battisti: „Wenn Sie Geld zu veranlagen haben, sollten Sie es auf jeden Fall aufteilen. Es ist gut, einen Notgroschen auf dem Sparbuch zu haben. Für längere Investitionen eignen sich Fonds oder Anleihen.“ (Details der Erhebung in der Infobox rechts)



Tipps für Sparer

Vergleichen Sie die Konditionen! Der AK Bankenrechner kann Sie bei der Entscheidung zur richtigen Sparform unterstützen.

Tipps zur Geldanlage

Vor Gesprächen mit Bankberatern: Die wichtigsten Punkte, die Sie für sich zur Geldanlage klären sollten - von A wie Anlageziele bis Z wie Zinsen

Ris­kan­te Anlagen

Bei Optionen wie Wertpapieren wird oft hoher Gewinn ver­spro­chen. Doch das Risiko ist hoch: Optionsgeschäfte sind immer Spekulationsgeschäfte!

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK