Privatkonkurs neu

Seit dem 1. November 2017 gelten neue gesetzliche Regeln für den Privat­konkurs. Die wichtigste Er­leicht­er­ung betrifft jene Menschen, die sich auf­grund von sehr geringem Einkommen einen Privatkonkurs bisher nicht leisten konnten.

Durch die von der AK seit langem geforderte Abschaffung der Mindestquote von 10% der Gesamtschulden und eine Verkürzung der Dauer des Ab­schöpf­ungs­ver­fahrens, gibt es für die Betroffenen nun eine echte Chance finanziell wieder Fuß zu fassen. Details zur Neuregelung finden Sie hier.

Tipp

Die staatlich anerkannten Schuldenberatungsstellen bieten in ganz Österreich kostenfreie Beratung und Begleitung im Privatkonkurs an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kredit-Standardinformationen unter der Lupe © JackF, Fotolia.com

Mit Kredit im Rückstand – Vorsicht, teure Spesen!

Meist werden auf den Kreditzinssatz 5 % Verzugszinsen aufgeschlagen. Die erste Mahnung kostet im Schnitt 29 Euro, die zweite und dritte je 50 Euro.

Bankkonto für jedermann © M. Schuppich, Fotolia.com

Bank­konto für Jeder­mann

VerbraucherInnen mit rechtmäßigem Aufenthalt in der EU haben das Recht auf ein Basiskonto bei einer österreichischen Bank.

  • © 2018 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Datenschutz
  • Impressum