21.6.2016
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Fusion der SPARDA-Landesbanken ändert Eigentümerverhältnisse

Die Sparda Bank hat im Mai 2016 eine Verständigung an ihre Genossenschaftsmitglieder ausgeschickt, in welcher sie mitteilt, dass die SPARDA-BANK AUSTRIA Süd eGen und die SPARDA-BANK AUSTRIA Nord eGen nunmehr zu einer Bank, der neuen SPARDA-BANK AUSTRIA eGen, fusioniert/zusammengeschlossen wurden. Grundsätzlich verändert sich dabei für die Mitglieder, welche meist auch Kontoinhaberinnen und Kontoinhaber sind, nichts, mit der Ausnahme, dass sie nunmehr alle Genossenschaftsanteile an der neuen SPARDA-BANK AUSTRIA eGen besitzen. Ein solcher Anteil ist jetzt aber 75 EURO und nicht mehr wie zuvor 50 EURO wert, weshalb die Genossenschafterinnen und Genossenschafter dazu aufgefordert wurden, 25 EURO nachzuzahlen. Wer das nicht möchte, kann bis zum 30.09.2016 seinen Genossenschaftsanteil aufkündigen. Eine weitere Änderung ist die Fixierung/Einschränkung der persönlichen Haftung auf 250 EURO. 

Sollten Sie sich aber nicht sicher sein, ob Sie als Kontoinhaberin oder Kontoinhaber eine solche Beitrittserklärung für eine Mitgliedschaft zur Sparda Bank unterschrieben haben oder nicht, können Sie diese mit dem von uns zur Verfügung gestellten Musterbrief Geschäftsanteil-Sparda Bank anfordern, um sicherzustellen, ob Sie Genossenschafterin bzw. Genossenschafter sind. 

Sollten Sie darüber hinaus von Ihrer Möglichkeit Gebrauch machen, Ihr Girokonto/Gehaltskonto/Pensionskonto zu kündigen, verweisen wir auf den Bankenrechner der Arbeiterkammern, wo Sie sich das für Sie passende Angebot heraussuchen können.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK