Einkauf & Recht

Paar beim Onlineshopping © Marco Lensi, Fotolia

Ratenkauf

Wer etwas auf Raten abstottern will, sollte sich das gut überlegen. Denn die Zinsen sind oft saftig. Tipps für den Kauf auf Pump finden Sie hier.

Messekauf © Robert Kneschke, Fotolia.com

Messekauf: Kein Rücktrittsrecht

Die AK rät von schnellen Vertragsabschlüssen ab.

Kinder mit Schultüte am ersten Schultag. © contrastwerkstatt, Fotolia.com

Schulsachen: Zu Schulbeginn am günstigsten

Am teuersten sind Schulartikel rund um die Oster- und Semesterferien. Preiswerter kauft man kurz vor und zum Schulbeginn im September.

Junge Frau mit Laptop © -, fotolia.com

AK Preismonitor: Im Netz oder im Geschäft shoppen?

Wer Lebensmittel, Drogeriewaren, Haushaltsgeräte & Co online oder im Geschäft kaufen möchte, sollte jedenfalls die Preise vergleichen.

Junge Frau beim Einkaufen im Supermarkt © Robert Kneschke , Fotolia

Gleiche Drogerieware: Wien teurer als München

Gleiches Produkt, gleicher Hersteller: Ein und dasselbe Drogerieprodukt kostet in Wien im Schnitt um 43 Prozent mehr als in München.

Junger Mann beim Einkaufen im Supermarkt © Minerva Studio, Fotolia

AK Preismonitor: Wien ist teurer als Berlin!

Ein Einkaufskorb mit günstigen Lebensmitteln schlägt sich in Wien um 15 Prozent höher zu Buche als in Berlin. Das zeigt ein aktueller AK Preismonitor.

Eine Schnur kurz vorm Reißen. © Qyzz, Fotolia.com

„Ein­ge­bau­te“ Mängel

Der Akku ist 2 Wochen nach der Garantie hin - ist das nur Pech oder volle Absicht der Hersteller? Was Sie gegen die „geplante Obsoleszenz“ tun können

Auf die Gewährleistung haben Sie einen gesetzlichen Anspruch. © Kurhan, Fotolia.com

Ge­währ­leis­tung

Sie ent­de­cken bei ge­kauf­ter Ware Mängel oder sie gibt gleich ganz den Geist auf? Dann haben Sie An­spruch auf Ge­währ­leis­tung.

Der Oberste Gerichtshof bestätigt, dass Gutscheine grundsätzlich 30 Jahre gültig sind.  © Fotowerk, Fotolia.com

Gutschein abgelaufen?

Der Oberste Ge­richts­hof be­stä­tigt, dass Gut­schei­ne grund­sätz­lich 30 Jahre gültig sind - ein erheblicher Fortschritt für die KonsumentInnen.

Kosmetik ohne Tierversuche © Deutscher Tierschutzbund, -

Kosmetik ohne Tierversuche

Die EU hat Tierversuche für Kosmetika vor mehr als 3 Jahren verboten. Das Verbot ist allerdings nach wie vor löchrig.

Worauf Sie bei Kostenvorschlägen achten sollten. © Robert Kneschke , Fotolia.com

Kostenvoranschläge

Augen auf bei Kostenvoranschlägen - wie Sie böse Überraschungen vermeiden und welche Rechte Sie haben, wenn der Preis überschritten wird.

Frau mit Kundenkarte © apops, Fotolia.com

Kundenkarten

Wägen Sie Kosten und Nutzen der Kundenkarte genau ab.

Kalenderblätter © a_korn, Fotolia.com

Lieferverzug

Sie warten schon ewig auf bestellte Möbel oder die vereinbarte Reparatur? Ihre Rechte, wenn Waren oder Leistungen nicht pünktlich geliefert werden.

Mann betrachtet ein Glas Oliven im Supermarkt © anyaberkut, Fotolia.com

Markenlebensmittel: Wien teurer als München

Idente Marken-Lebensmittel sind hierzulande im Schnitt um mehr als ein Viertel teurer als in München. Das zeigt ein aktueller AK Preismonitor.

Mann zahlt im Internet mit Kreditkarte. © goodluz, fotolia.com

Mehr Schutz für VerbraucherInnen

Ein neues Gesetz bringt mehr Sicherheit bei Onlinegeschäften und beim Versandhandel. Servicenummern dürfen keine Mehrwertnummern mehr sein.

Paar kauft über das Internet ein. © contrastwerkstatt, Fotolia.com

Rücktrittsrecht

Sie möchten die bestellte Waschmaschine doch nicht? Erfahren Sie, unter welchen Umständen Sie kostenlos von einem (Kauf-)Vertrag zurücktreten können.

Österreichisches Spendengütesiegel Reg.Nr. 05100 © osgs.at, osgs.at

Spenden auf Nummer sicher

AK rät: Achten Sie auf das Spendengütesiegel!

Ältere Frau und junge Frau beim Einkaufen © goodluz, Fotolia

Teure Lebens- und Reinigungsmittel

Ein Einkaufskorb mit günstigen Lebens- und Putzmitteln kostet nun um 4 % mehr als im Dezember 2016. Welche Produkte teurer wurden, finden Sie hier.

Der Umtausch ist freiwillig. Es gibt kein gesetzliches Umtauschrecht. © pressmaster, Fotolia.com

Um­tausch & Gutscheine

Wer sich bei der Auswahl eines Geschenks nicht ganz sicher ist, soll sich schon beim Einkauf einen möglichen Umtausch vereinbaren.

Paketzusteller © Kadmy, Fotolia.com

Unbestellte Warenlieferung

Immer wieder werden KonsumentInnen Waren zugestellt, die sie gar nicht bestellt haben. Für diese Fälle gibt es eine gesetzliche Klarstellung.

Telefonkeilern wird es schwerer gemacht.  © Benicce, Fotolia

Verträge mit Te­le­fon­kei­lern

Cold Calling: Wurden Sie am Telefon überrumpelt und haben eine vorschnelle Zusage gemacht? Wann ein Vertrag besteht und wie Sie wieder heraus kommen.

Lesen Sie alles, was Sie unterschreiben sollen, vorher genau und in Ruhe durch.  © M&S Fotodesign, Fotolia.com

Ver­trags­rech­te

Achtung: Ein Vertrag kommt leichter zu Stande, als man denkt! Doch wer kann Ver­trä­ge ab­sch­lie­ßen? Worauf soll man beim Ab­schluss achten?

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK