5.12.2013
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Spenden auf Nummer sicher

Viele Menschen sind gerade in der Weihnachtszeit vermehrt bereit, für karitative Zwecke Geld zu spenden. Aber Vorsicht, nicht alle Spendensammler und Organisationen sind auch seriös! Ein Orientierungspunkt, damit die Zuwendungen auch richtig ankommen, ist das Spendengütesiegel. Was beim Spenden außerdem zu beachten ist, hat die AK zusammengefasst.

Nur das Spendengütesiegel ist der Garant dafür, dass das Geld auch tatsächlich einem guten Zweck zugute kommt. Das Gütesiegel erhalten nur jene Organisationen, die sich regelmäßig einer freiwilligen Kontrolle durch unabhängige Wirtschaftsprüfer unterwerfen.

Die Strategien der Spendenvereinigungen reichen von Angeboten zu Mitgliedschaften bis hin zu Bargeldsammlungen vor Ort. Bei einer so genannten Fördermitgliedschaft verpflichtet sich der Konsument zu einer wiederkehrenden Spendenleistung und erteilt gleichzeitig eine Einzugsermächtigung für die Spende bei seiner Bank. Die Sammlung von Bargeld ist nur mit einer Bewilligung der zuständigen Behörde zulässig. „Deshalb immer den Ausweis der Behörde zeigen lassen, auf dem der Veranstalter und Zweck der Sammlung ersichtlich ist“, raten die AK-Konsumentenschützer.

Tipps der AK

Wer sicher spenden will, sollte sich also erkundigen, ob es sich um einen seriösen Anbieter mit Spendengütesiegel handelt. Informationen über entsprechende Non-Profit-Organisationen gibt es unter www.osgs.at. Außerdem rät die AK:

  • Achten Sie auf das Spendengütesiegel. Hat eine Organisation kein Siegel, dann prüfen Sie die Aktivitäten und fordern Sie den Jahresbericht an.
  • Eine Einzugsermächtigung kann innerhalb von acht Wochen widerrufen werden.
  • Spenden für karitative Einrichtungen können als Sonderausgaben von der Steuer abgesetzt werden. Seit 2012 sind auch Spenden für Tierschutz- und Umweltorganisationen sowie an Freiwillige Feuerwehren steuerlich begünstigt. Nähere Informationen unter www.bmf.gv.at.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK