Miete

Betriebskostenabrechnung © WavebreakMediaMicro, Fotolia.com

Betriebskosten-Check: Wir blicken durch!

Haben Sie Zweifel an Ihrer Betriebskostenabrechnung? AK und Land Kärnten bieten ab 2. Mai kostenlosen Betriebskosten-Check an.

Das Recht zur Mietzinsminderung besteht zum Beispiel dann, wenn eine Heiztherme, die bei Anmietung vorhanden war, nicht mehr heizt.  © flashpics, Fotolia.com

Ihr Recht die Miete zu reduzieren

Das Recht zur Mietzinsminderung besteht zB dann, wenn eine Heiztherme, die bei Anmietung vorhanden war, nicht mehr heizt oder kein Warmwasser liefert.

Frau küsst Sparschwein © contrastwerkstatt, fotolia.com

Betriebskosten – Die 10 häufigsten Irrtümer

Betriebskosten machen einen gar nicht so kleinen Anteil der Mietvorschreibung aus. Es lohnt sich daher, mehr darüber zu wissen.

Ob Sie beim Auszug ausmalen müssen, hängt davon ab, ob dies im Mietvertrag vereinbart wurde. © Gennadiy Poznyakov, Fotolia.com

Ausmalen beim Auszug

Muss ich meine alte Wohnung ausmalen, wenn ich ausziehe? Was ist, wenn ich Wänden eine andere Farbe verpasst habe? Welche Regeln gelten.

Bei wesentlichen Änderungen der Wohnung müssen Sie den Vermieter informieren. © Klaus-Peter Adler, fotolia.com

Bauliche Veränderungen

Sie wollen Ihre Mietwohnung umbauen? Bei wesentlichen Änderungen der Wohnung müssen Sie den Vermieter informieren.

Bevor Sie Keller oder Dachboden als Abstellplatz nutzen, sollten Sie beim Eigentümer nachfragen.  © Miredi, fotolia.com

Dachboden und Keller nutzen

Bei Keller und Dachboden muss ein Nutzungsrecht extra vereinbart werden.

Diskriminierung bei der Miete oder dem Kauf einer Wohnung ist verboten.  © Franz Pfluegl, Fotolia

Diskriminierung

Diskriminierung bei der Miete oder dem Kauf einer Wohnung ist verboten.

Die neuen Regeln betreffend die Erhaltungs-, Reparatur-, und Erneuerungspflicht einer mitvermieteten Heiztherme. © Kzenon, Fotolia.com

Heizthermen in Mietwohnungen

VermieterInnen müssen seit 2015 die mitvermietete Heiztherme auf eigene Kosten reparieren oder austauschen, wenn diese nicht mehr funktioniert.

2 Bruttomonats-Mieten darf die Provision bei jenen betragen, die unbefristete oder auf über drei Jahre befristete Mietverträge haben. © endostock, Fotolia

Maklerprovision

2 Bruttomonats-Mieten darf die Provision bei jenen betragen, die unbefristete oder auf über drei Jahre befristete Mietverträge haben.

Wenn Sie in einer Lebensgemeinschaft zusammen wohnen, kann es bei einer Trennung kompliziert werden.  © Fotowerk, Fotolia.com

Miete bei einer Partnerschaft

Wer bleibt in der Wohnung, wer erhält welche gemeinsam gekauften Möbel, welche Ausgleichszahlungen erhält der ausziehende Partner?

Grillen auf dem Balkon © W. Heiber, fotolia.com

Mieten. Wahr oder Falsch?

Über Rechte und Pflichten in Mietwohnungen herrscht oft große Unklarheit aus denen Mythen entstehen können. Unsere Konsumentenschützer klären auf...

Lesen Sie sich den Mietvertrag vor Unterschrift sorgfältig durch.  © Gina Sanders, Fotolia.com

Mietvertrag

Der Mietvertrag regelt Rechte und Pflichten. Lassen Sie sich alle mündlichen Zusicherungen schriftlich bestätigen.

Schriftliche Mietverträge sind gebührenpflichtig.  © gpointstudio , Fotolia

Mietvertragsgebühr

Schriftliche Mietverträge sind gebührenpflichtig. Grundsätzlich müssten beide Vertragspartner zahlen, also Vermieter und Mieter.

Installateurin bei der Arbeit © flashpics, Fotolia

Neu: Brennwerttherme statt Kombitherme

Laut Ökodesign-Richtlinie dürfen kaputte Thermen nur mehr durch energieeffiziente Brennwertthermen ersetzt werden. Was bedeutet das für Mieter?

Informieren Sie den Vermieter schriftlich sofort nach Auftreten des Schimmels.  © RioPatuca Images, Fotolia.com

Schimmel in der Wohnung

Informieren Sie den Vermieter schriftlich nach Auftreten des Schimmels. Schreiben Sie, dass Zinszahlungen unter Vorbehalt der Rückforderung erfolgen.

Frau sitzt am Schreibtisch und studiert Unterlagen. © Syda Productions , Fotolia

Wenn der Vermieter die Kaution zurückhält

Manchmal weigern sich Vermieter, die Kaution zurückzuzahlen, wenn man aus der Wohnung auszieht. Wann ist das gerechtfertigt, wann nicht?

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK