Mehr Geld für Kärntner Pendler

v.l.: Irene Hochstetter-Lackner, AK-Präsident Günther Goach, LHStv.in Gaby Schaunig © Landespressedienst

Zugang zu Fahrtkostenzuschüssen erleichtert

Einkommensgrenzen und Auszahlungsbeträge wurden erhöht. Damit wurden erhebliche finanzielle Entlastungen für Kärntner Arbeitnehmer geschaffen.

Pendler im Auto © anyaberkut, Fotolia.com

Kärntner Pendler bekommen ab Jänner mehr Geld

Fahrtkostenzuschüsse für Berufspendler im privaten wie öffentlichen Verkehr wurden erhöht.

Pendlerin im Bus © pikselstock, Fotolia.com

Mehr Zuschüsse bei kleinem Einkommen

Beispiele zeigen, mit welcher Unterstützung Pendler im nächsten Jahr rechnen können.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK