1.1.2022

AK-Wärmepumpen Darlehen

Arbeitnehmer:innen, die ein Haus bauen oder sanieren, können mit dem Kauf einer Wärmepumpe bei der Arbeiterkammer Kärnten ein zinsfreies Darlehen von bis zu 12.000 Euro beantragen. Das zinsfreie AK-Wärmepumpen Darlehen gilt auch rückwirkend. Für Wärmepumpen, die bereits im Jahr 2021 gekauft wurden (Rechnungsdatum 2021), kann ein Darlehen beantragt werden. Beim Betrieb einer Wärmepumpe besteht ein weitaus geringerer CO2-Ausstoß, als bei fossilen Heizsystemen. 

Wie komme ich zu einem AK-Wärmepumpendarlehen?

  • Sie müssen zum Zeitpunkt der Antragstellung bei der AK Kärnten umlagepflichtig sein (mind. 1 Jahr), also AK-Mitglied.
  • Voraussetzung für die Vergabe des Darlehens ist eine Bankgarantie oder die Eintragung eines Mitschuldners.
  • Das Darlehen wird nur für den Kauf einer Heizwärmepumpe vergeben (nicht für Wärmepumpen zur Warmwasseraufbereitung).

Rückzahlung des Darlehens

Das zinsfreie Darlehen ist innerhalb von fünf Jahren – mit 200 Euro pro Monat – zurückzuzahlen. Wärmepumpen, die 2021 gekauft wurden, werden auch rückwirkend mit dem Darlehen gefördert.

AK-Wohnbaudarlehen-Rechner

Berechnen Sie Ihre Darlehenshöhe

Tipps für ihren Vorteil, 17.1.2022

Downloads

Kontakt

Kontakt

Förderungen für ArbeitnehmerInnen
Tel. : 050 477-4002
E-Mail: foerderungen@akktn.at
  • © 2022 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3, 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Impressum