AK Kärnten-Katastrophenhilfe

Unwetteropfer aus Arriach und Treffen können ab sofort ein zinsfreies Sonderdarlehen in der Höhe von 20.000 Euro mit zusätzlicher nicht rückzahlbarer Soforthilfe von 1.500 Euro beantragen. 

Bei Fragen zur Soforthilfe ist die AK telefonisch unter 050 477- 4002 erreichbar. Außerdem wird es Infotermine mit AK-Experten vor Ort in den Gemeinden geben. Diese werden noch bekanntgegeben. 

AK-Präsident Günther Goach: „Wir bieten unseren Mitgliedern rasche finanzielle und rechtliche Hilfe im Katastrophenfall!“ 

Wichtig

Um das Katastrophendarlehen sowie die nicht rückzahlbare Soforthilfe zu beantragen, müssen beide Dokumente - Soforthilfe-Gemeindebestätigung als auch der Antrag Katastrophendarlehen 2022 - ausgefüllt werden. 

Downloads

Kontakt

Kontakt

050 477-4002
foerderungen@akktn.at

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstverhinderung im Katastrophenfall © koszivu , AdobeStock

Arbeitsrechtliche Konsequenzen bei Dienstverhinderung im Katastrophenfall ausgeschlossen

Der Arbeitnehmer ist jedoch verpflichtet, dem Arbeitgeber umgehend zu melden, dass man nicht rechtzeitig zur Arbeit erscheinen kann.

Murenabgang © bibi, Fotolia.com

Katastrophenschäden: Steuer zurück

  • © 2022 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3, 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Impressum