„Wie weiter?“: Neues AK-Service für junge Menschen

Beruf oder Schule? Eine schwierige Entscheidung für junge Menschen. Die AK bietet dazu ab 2019 das kostenlose Service: „Wie weiter?“

Berufliche Entscheidungen oder solche, die die Schulwahl betreffen, lassen sich nicht von heute auf morgen treffen. Viele Möglichkeiten oder Interessen stehen oftmals in Konkurrenz zueinander. Schulen, Lehrberufe, Studieneinrichtungen, Kurse, Seminare, Fördermöglichkeiten: Unterstützt von der AK, können junge Menschen ab sofort auf  kompetente Hilfe und Beratung in Bildungsfragen zählen. Denn: Mit Jänner startet „Wie weiter?“!

Mit Experten den richtigen Weg finden

Bekoche ich gerne die Familie? Bin ich gut beim Reparieren? Macht mir Schreiben Spaß oder helfe ich gerne kranken Menschen? Hinzu kommt: Lerne ich einen Beruf lieber in  der Schule oder in einer Lehre, oder will ich später studieren? Aber auch Fragen wie: Ich habe zwei Lehren abgebrochen, habe ich noch eine Chance am Arbeitsmarkt? Ich bin in meinem erlernten Beruf nicht glücklich.  Gibt es Förderungen für ein Studium? In Zukunft können sich junge Menschen, auch gerne gemeinsam mit ihren Eltern, für Antworten auf all diese Fragen an die AK wenden.  „Wie weiter?“ steht für persönliche und systematische Erstberatung bei Bildungsfragen- und problemen. Trainer begleiten  Schritt für Schritt die Entscheidung: Sei es mit der Aufstellung der jeweiligen Interessen, den dazu passenden Ausbildungsmöglichkeiten bis hin zu Berufseignungstests oder in Gesprächen.

Kostenlose Hilfe

„Bildung ist die Eintrittskarte in den Arbeitsmarkt. Alle Mitglieder der AK und deren Familien können dieses kostenlose Service in Anspruch nehmen!“, betont Gerwin Müller, AK-Vizedirektor und Leiter der Bildungsabteilung. 

Kontakt

Bildung, Jugend & Kultur
Telefon 050 477-2305

  • © 2019 AK Kärnten | Bahnhofplatz 3 9021 Klagenfurt am Wörthersee, +43 50 477

  • Datenschutz
  • Impressum